Startseite Über uns Termine Links Galerie Kontakt Blog

Benimmregeln für Ausfahrten:

Ragazzi di Stiria

Die STVO ist strengstens einzuhalten!  Es gibt einen Vordermann / NavigatorIn und einen SchlussfahrerIn.   Vor Kreuzungen und Kreisverkehren zusammenwarten, damit die Kolonne wieder kürzer wird, wenn  der SchlussfahrerIn da ist, kann es weiter gehen.  Überholen innerhalb der Gruppe ist verboten. Stell dich bei der Abfahrt auf den Platz, an dem du gerne  fahren möchtest und behalte ihn bis zur Ankunft bei. Schlechtere FahrerInnen sollten eher vorne  fahren, damit sich die Gruppe ihrem Tempo anpassen kann.  Versetztes Fahren in der Kolonne ist erwünscht und ein Sicherheitsabstand ist immer einzuhalten. Du  musst deinem Vordermann immer soviel Platz geben, damit dieser nicht ständig in den Rückspiegel  schauen muss und er/sie in Kurven die ganze Fahrbahnbreite nutzen kann.  Richtungswechsel sind ausreichend vorher und eindeutig anzuzeigen, plötzliches Anhalten oder  Abbremsen ohne Grund ist zu vermeiden. Wenn du willst, dass du überholt wirst, dann winke deinen  Hintermann an dir vorbei.  Es ist darauf zu achten, dass nie eine Lücke in der Kolonne entsteht, in die sich andere  Verkehrsteilnehmer ( zB Autos) einreihen könnten, da das zu gefährichen Situationen führen kann.  Mit etwas Rücksicht und Verständniss sollte das jetzt hoffentlich gut funktionieren.  Wir bitten euch diese Vorschläge anzunehmen und wünschen euch immer gute und sichere Fahrt! 
AT Copyright 2011-2017 Ragazzi di Stiria Webdesign by HiMa